Astrolog-Archiv

(Bitte auf den jeweiligen Ausgaben-Block klicken, um die entsprechenden 20 Ausgaben anzuzeigen)
Artikel in grüner Farbe sind ohne Login zugänglich!
Ausgaben » [1-20] [21-40] [41-60] [61-80] [81-100] [101-120] [121-140] [141-160] [161-180] [181-200] [201-218] Aktuelle Ausgabe
• Suche (Autoren, Titel, etc.) » Inhaltsverzeichnis • Suche nach Begriffen in Artikeln »
Titel Ausgabe 144



Archiv-Übersicht
Zurück Ausgabe 144 vom 20.03.2005 • Seite 16nur mit Login!

• Astrologie & Philosophie

Wolken tragen Engel, Sterne sind Weg, Augen suchen Antwort, Teil 1

Saskia Middendorp

Zwilling

Ein Ratsuchender kommt zu einem Rabbi und fragt ihn: „Rabbi, leben wir das Leben mehr aus uns heraus oder in uns hinein?" Die Antwort des Rabbi: „Wenn du mich so fragst, ja." Der Zwilling sieht immer mindestens zwei Seiten einer Sache. Wenn wir uns das Symbol betrachten, entspricht es der römischen Zwei. Der Zwilling ist ein Zweifler. Er selber kann verzweifeln oder andere zur Verzweiflung bringen. Eine weitere zwillingshafte Geschichte:
Drei Blinde treffen auf einen Elefanten. Jeder bekommt einen anderen Teil von ihm zu fassen, einer den Rüssel, der andere ein Ohr, ein dritter ein Bein und jeder betastet das, was er in die Hände bekommen hat. Als die Blinden sich interher zusammensetzen, um darüber zu diskutieren, wie der Elefant nun beschaffen ist, sagt derjenige, der den Rüssel erwischt hat: „Ich kann es dir genau sagen, der Elefant ist ein langes, dünnes Ding." Der Zweite beschreibt den Elefanten wie das Ohr, der Dritte wie das Bein, das er berührt hat. Daraus entsteht ein Streit, der damit endet, dass sie sich gegenseitig totschlagen.

[mehr lesen]...