Astrolog-Archiv

(Bitte auf den jeweiligen Ausgaben-Block klicken, um die entsprechenden 20 Ausgaben anzuzeigen)
Artikel in grüner Farbe sind ohne Login zugänglich!
Ausgaben » [1-20] [21-40] [41-60] [61-80] [81-100] [101-120] [121-140] [141-160] [161-180] [181-200] [201-218] Aktuelle Ausgabe
• Suche (Autoren, Titel, etc.) » Inhaltsverzeichnis • Suche nach Begriffen in Artikeln »
Titel Ausgabe 146



Archiv-Übersicht
Zurück Ausgabe 146 vom 22.07.2005 • Seite 14nur mit Login!

• Deutungspraxis

Der Mond in den zwölf Häusern, Teil 3

Louise Huber

In diesem Artikel setzen wir die Beschreibung des Mondes in den zwölf Häusern fort. In der letzten Nummer hatten wir das 3., 4., 5. und 6. Haus, in dieser Nummer kommen wir zu den nächsten drei Häusern 7., 8., 9. Haus. Mond im 7. Haus Unser Gefühls- und Kontakt-Ich steht im Kontaktraum des Horoskopes günstig. Das ganze Du-Feld steht ihm zur Verfügung, denn das siebte Haus hat mit Beziehungen zu tun, die legalen Charakter haben, die der Mond spielerisch anknüpft und denen eine gültige und
wirkungsstarke Bedeutung zukommt. Jedoch fällt es dem Mond schwer, für das mit ihm verbundene Du echte Verantwortung
zu übernehmen. Solange alles gut geht und der Mond durch die Partnerschaft oder Beziehung Genüsse und Wohlergehen erhält, entfaltet er seine schönsten Kontakteigenschaften. Aber sobald etwas schief geht und er nicht in dem Masse geliebt oder verwöhnt wird, wie das kindliche Mond-Ich sich das vorstellt, wird sich der Mond beschweren, gekränkt sein und sich in andere Kontakte flüchten.

[mehr lesen]...