Astrolog-Archiv

(Bitte auf den jeweiligen Ausgaben-Block klicken, um die entsprechenden 20 Ausgaben anzuzeigen)
Artikel in grüner Farbe sind ohne Login zugänglich!
Ausgaben » [1-20] [21-40] [41-60] [61-80] [81-100] [101-120] [121-140] [141-160] [161-180] [181-200] [201-218] Aktuelle Ausgabe
• Suche (Autoren, Titel, etc.) » Inhaltsverzeichnis • Suche nach Begriffen in Artikeln »
Titel Ausgabe 147



Archiv-Übersicht
Zurück Ausgabe 147 vom 23.09.2005 • Seite 20nur mit Login!

• Deutungspraxis

Verbunden mit dem Himmel, verwurzelt in der Erde; Existenzachse 6/12

Saskia Middendorp

Achse

In der Astrologie sprechen wir von einer Achse, wenn zwei oder mehrere Planeten im Tierkreis zueinander in Opposition stehen und damit den grösstmöglichen Abstand einnehmen. Ihre Verbindung geht mitten durch den Kreis in der Horoskopmitte, durchs Wesenszentrum. Eine Opposition ist die Zweiteilung des Kreises und ein Symbol für die Dualität (jede Medaille hat ihre Kehrseite). Auch bei der Mondknotenlinie (mit aufsteigendem und absteigendem Mondknoten) und der Kreuzungsachse (Treffpunkte der beiden Alterspunkte Radix und Mondknotenhoroskop) sprechen wir von Achsen.

Opposition
Eine Opposition entspricht der Planetenqualität des Saturns.
1. Stufe: Blockierung, Fixiertheit, Verdrängung
2. Stufe: Polarisierung, Entweder-Oder-Haltung
3. Stufe: Kraftreserve, Antagonismus, Rückgrat
4. Stufe: Überwindung der Polarität, der Weg durch die Mitte

[mehr lesen]...