Astrolog-Archiv

(Bitte auf den jeweiligen Ausgaben-Block klicken, um die entsprechenden 20 Ausgaben anzuzeigen)
Artikel in grüner Farbe sind ohne Login zugänglich!
Ausgaben » [1-20] [21-40] [41-60] [61-80] [81-100] [101-120] [121-140] [141-160] [161-180] [181-200] [201-218] Aktuelle Ausgabe
• Suche (Autoren, Titel, etc.) » Inhaltsverzeichnis • Suche nach Begriffen in Artikeln »
Titel Ausgabe 187



Archiv-Übersicht
Zurück Ausgabe 187 vom 10.06.2012 • Seite 8ohne Login!

• Astronomie

Das Sternbild Zwillinge

Bruno Landolt

Die Zwillinge sind in Mitteleuropa gut im Winter zu beobachten. Die hellsten Sterne Castor und Pollux bilden die nördlichen Eckpunkte des Sternbildes. Pollux stellt als «Roter Riese» den hellsten Stern in der Konstellation dar. Hinter dem bläulich-weiß leuchtenden Stern Castor verbirgt sich ein selten auftretendes System von insgesamt 6 Sternen. Pollux ist Teil des genannten Wintersechsecks, welches mehrere bekannte Sternbilder umspannt.

Klick=Download Artikel lesen (downloaden) » klick auf Symbol