Astrolog-Archiv

(Bitte auf den jeweiligen Ausgaben-Block klicken, um die entsprechenden 20 Ausgaben anzuzeigen)
Artikel in grüner Farbe sind ohne Login zugänglich!
Ausgaben » [1-20] [21-40] [41-60] [61-80] [81-100] [101-120] [121-140] [141-160] [161-180] [181-200] [201-218] Aktuelle Ausgabe
• Suche (Autoren, Titel, etc.) » Inhaltsverzeichnis • Suche nach Begriffen in Artikeln »
Titel Ausgabe 200



Archiv-Übersicht
Zurück Ausgabe 200 vom 10.08.2014 • Seite 15nur mit Login!

• Astrologie & Esoterik

Die vier Grundstimmungen des Menschen

Rudolf Steiner

Die vier Temperamente (lat. temperamentum = «das richtige Maß, die richtige Mischung », im 16. Jahrhundert im Sinne von «ausgeglichenes Mischungsverhältnis» in der Pharmazie verwendet), die die Grundgestimmtheit oder Gemütsart des Menschen bestimmen, werden je einem der verschiedenen Leibern des Menschen zugeordnet.
Ist der Äther- oder Lebensleib tonangebend, so sprechen wir vom phlegmatischen Temperament. Wird der Mensch von seinem ICH beherrscht nennt man ihn Choleriker.

[mehr lesen]...