Astrolog-Archiv

(Bitte auf den jeweiligen Ausgaben-Block klicken, um die entsprechenden 20 Ausgaben anzuzeigen)
Artikel in grüner Farbe sind ohne Login zugänglich!
Ausgaben » [1-20] [21-40] [41-60] [61-80] [81-100] [101-120] [121-140] [141-160] [161-180] [181-200] [201-218] Aktuelle Ausgabe
• Suche (Autoren, Titel, etc.) » Inhaltsverzeichnis • Suche nach Begriffen in Artikeln »
Titel Ausgabe 161



Archiv-Übersicht
Zurück Ausgabe 161 vom 20.01.2008 • Seite 4nur mit Login!

• Planeten

Saturn in den Tierkreiszeichen, Teil 3

Louise Huber

Saturn im Zeichen Krebs

Hier mischt sich das kardinale Prinzip mit dem Element Wasser. Wasser ist das Symbol für das Gefühlsleben an sich, weshalb ein Krebs-Saturn von Natur aus starke Gefühle von Sympathie und Antipathie hat. Heute ist er von einer Person begeistert und morgen weiss er schon nichts mehr davon.

Übermässig reagiert er auf alle Kontaktreize (negative wie positive) aus der Umwelt, davon wird er erfasst und hin- und hergerissen. Wenn ein kleines Sandkorn ins Wasser fällt, dann zieht es Kreise. Daraus resultiert das schwankende Körper-Ich, das launisch und widersprüchlich erscheint. Überreaktionen lassen die emotionale Natur oftmals starke Gefühle der Ablehnung oder der Sympathie haben, die aber rasch wieder abflauen.

Wenn es sich um Liebe handelt, dann sind die Krebs-Saturne sehr fürsorglich und entfalten mütterliche Gefühle. Ist keine Liebe da, dann leiden sie im Innern und viele fallen in eine depressive Stimmung.

[mehr lesen]...