Astrolog-Archiv

(Bitte auf den jeweiligen Ausgaben-Block klicken, um die entsprechenden 20 Ausgaben anzuzeigen)
Artikel in grüner Farbe sind ohne Login zugänglich!
Ausgaben » [1-20] [21-40] [41-60] [61-80] [81-100] [101-120] [121-140] [141-160] [161-180] [181-200] [201-218] Aktuelle Ausgabe
• Suche (Autoren, Titel, etc.) » Inhaltsverzeichnis • Suche nach Begriffen in Artikeln »
Titel Ausgabe 165



Archiv-Übersicht
Zurück Ausgabe 165 vom 22.09.2008 • Seite 16nur mit Login!

• Theorie der Astrologischen Psychologie

Wie komme ich in meine Mitte? Verschiebung Radix/Häuserhoroskop

Bettina Trost

Die Verschiebung von Radix und Häuserhoroskop und ihre psychologische Bedeutung

Bei der Berechnung des Geburtshoroskopes muss man sich im Klaren sein, dass eine Umrechnung stattfindet. Befindet man sich auf der Erdoberfläche, erscheint der Tierkreis perspektivisch verzogen und die astrologischen Häuser sind gleich groß.

Unser kosmischer Bezugspunkt für das Radix ist aber der Erdmittelpunkt. Daher wird für das Geburtshoroskop das Häusersystem so umgerechnet, dass die Tierkreiszeichen jeweils regelmäßig 30° umfassen, wie es ja vom Erdmittelpunkt aus aussehen würde. Die Größe der Häuser wird dadurch unterschiedlich.

[mehr lesen]...