Astrolog-Archiv

(Bitte auf den jeweiligen Ausgaben-Block klicken, um die entsprechenden 20 Ausgaben anzuzeigen)
Artikel in grüner Farbe sind ohne Login zugänglich!
Ausgaben » [1-20] [21-40] [41-60] [61-80] [81-100] [101-120] [121-140] [141-160] [161-180] [181-200] [201-218] Aktuelle Ausgabe
• Suche (Autoren, Titel, etc.) » Inhaltsverzeichnis • Suche nach Begriffen in Artikeln »
Titel Ausgabe 57



Archiv-Übersicht
Zurück Ausgabe 57 vom 23.08.1990 • Seite 16nur mit Login!

• Deutungspraxis

Das 12.Haus – als Spiegel der frühen Eltern-Kind-Symbiose, Teil 2

Karen M.Hamaker

Jetzt möchte ich auf das zwölfte Haus eines Hellsehers eingehen, der international bekannt wurde und bei vielen parapsychologischen Versuchen an Universitäten im In- und Ausland mitwirkte: Gerard Croiset. Die Vorfälle, die ich aus seinem Leben anführe und seine Aussagen habe ich seiner Autobiographie «Croiset Paragnost» entnommen.
Ich werde einige Faktoren des 12. Hauses näher betrachten. Wir sehen, das Croiset den Merkur in 12 hat. Spitze 12 steht in Steinbock, wodurch Saturn der Herrscher des 12. Hauses ist. Aber das Zeichen Wassermann ist eingeschlossen im 12. Haus, so dass Uranus der Mitherrscher von 12 wird.
Der Herr von 12 steht im Quadrat zum Mars, im Quadrat zum Neptun und im Quincunx zum Jupiter. Der Mitherrscher Uranus steht im Quadrat zum Mond, in Opposition zum Neptun und im Sextil zur Sonne.

[mehr lesen]...