Astrolog-Archiv

(Bitte auf den jeweiligen Ausgaben-Block klicken, um die entsprechenden 20 Ausgaben anzuzeigen)
Artikel in grüner Farbe sind ohne Login zugänglich!
Ausgaben » [1-20] [21-40] [41-60] [61-80] [81-100] [101-120] [121-140] [141-160] [161-180] [181-200] [201-218] Aktuelle Ausgabe
• Suche (Autoren, Titel, etc.) » Inhaltsverzeichnis • Suche nach Begriffen in Artikeln »
Titel Ausgabe 73



Archiv-Übersicht
Zurück Ausgabe 73 vom 20.03.1993 • Seite 10nur mit Login!

• Glosse

Man e-man-zipiert sich – Mann, emanzipiere dich!

Rita Keller

Um die heutige Zeit mit all den an-stehenden Problemen zu verstehen und allen Beteiligten einigermassen gerecht zu werden, ist es notwendig, die Realitäten in der Vergangenheit und die Entwicklung in diesem Jahrhundert wenigstens im Grobraster an sich vorüberziehen zu lassen. Nie haben sich die Werte der Gesellschaft so drastisch verändert wie in den ver-gangenen Jahren.
Über Jahrhunderte waren Bewegun-gen eher träge, die Männer waren diejenigen, die die Welt veränderten, nach ihren Massstäben, nach den männlichen Gesetzen. Was sich eigentlich widerspricht, wenn wir davon ausgehen, dass das Männliche das kardinale, aktiv nach aussen gerichtete Prinzip darstellt. Kriege waren "ruhmreich" für die Seite, die den Sieg errungen hatte. Frauen bewunderten ihre starken Männer, wenn sie zurückkamen, pflegten und hegten die verwundeten Opfer des Krieges.

[mehr lesen]...