Astrolog-Archiv

(Bitte auf den jeweiligen Ausgaben-Block klicken, um die entsprechenden 20 Ausgaben anzuzeigen)
Artikel in grüner Farbe sind ohne Login zugänglich!
Ausgaben » [1-20] [21-40] [41-60] [61-80] [81-100] [101-120] [121-140] [141-160] [161-180] [181-200] [201-218] Aktuelle Ausgabe
• Suche (Autoren, Titel, etc.) » Inhaltsverzeichnis • Suche nach Begriffen in Artikeln »
Titel Ausgabe 75



Archiv-Übersicht
Zurück Ausgabe 75 vom 23.08.1993 • Seite 18nur mit Login!

• Deutungspraxis

Die Ambivalenzfigur mit Sonne, Saturn und Mond, Teil 3

Sylvia Wenk

b) Uranus - das "kluge Kind"
Das Thema, um das diese Familie kreist, lautet: "Wer ist der Klügste?" Man versucht, sich, was Wissen, "Vernünftigkeit", "Einsicht" und Übersicht anbelangt, gegenseitig auszustechen. Es geht um die Frage, wer am kritischten sei, am intelligentesten, wer die meisten Denkanstösse gibt und für sich beanspruchen kann, die letzte Wahrheit gefunden zu haben. Wer befindet sich mit seiner Ansicht im Recht und wer hat Unrecht, wer bleibt seinen Prinzipien treu, das heisst, wer besitzt überhaupt welche. Wer ist konsequent im Handeln und Denken, wer ist der bessere Mensch. Wer ist der geistig Überlegene in dieser Familie. Auseinandersetzungen werden hier auf einer intellektuellanaly-tischen Ebene geführt und Gefühle stark "verkopft", rationalisiert. Man bemüht sich, vernünftig, beherrscht zu bleiben und einen kühlen Kopf zu bewahren, möglichst nie die Fassung zu verlieren. Sachlichkeit, Nüchternheit und Objektivität sind das, was beide Eltern als Markenzeichen für sich beanspruchen.

[mehr lesen]...