Astrolog-Archiv

(Bitte auf den jeweiligen Ausgaben-Block klicken, um die entsprechenden 20 Ausgaben anzuzeigen)
Artikel in grüner Farbe sind ohne Login zugänglich!
Ausgaben » [1-20] [21-40] [41-60] [61-80] [81-100] [101-120] [121-140] [141-160] [161-180] [181-200] [201-218] Aktuelle Ausgabe
• Suche (Autoren, Titel, etc.) » Inhaltsverzeichnis • Suche nach Begriffen in Artikeln »
Titel Ausgabe 94



Archiv-Übersicht
Zurück Ausgabe 94 vom 23.10.1996 • Seite 10nur mit Login!

• Biografie

Nelson Mandela, Teil 3

Daniela Schmuckli

Die Lebensbedingungen werden langsam wieder besser und erste grössere Kampferfolge stellen sich ein: Im Jahre 1969 tragen endlich alle Häftlinge lange Hosen... Der AP-Transit über die Sonne hat zum Glück nicht nur Schmerz zur Folge, sondern bietet auch die Möglichkeit, sehr kreativ zu werden. Zu dieser Zeit fangen die Häftlinge an, verschiedenste Turniere wie Bridge oder Schach zu organisieren, die mehrstimmigen, wunderbaren Lieder in der Sonntagsmesse auszuarbeiten, und sogar Theaterstücke einzuüben, Nelsons Sonne ist ja im Radix über "weiche" Aspekte mit Mond, Venus und Uranus verbunden, was schon ein Flair für Musik und Theater (vorallem auch der Skorpionmond am AC) beinhalten dürfte, Interessanter-weise beschreibt er seinen Schauspielstil als langsam und überlegt, mit langen Pausen zwischen Sätzen und Bewegungen, und mit konservativer Strategie - bevor also die kreative Idee zum Publikum kommt, muss sie zuerst über den alles vorsichtig abwä-genden Mars und natürlich über die starke Saturn-Merkurkonjunktion, die sie in löwenhaft dramatisch-grandiose Form packt und den Gefühlsschwall des Mondes abfängt.,, Eine seiner Lieblingsrollen ist Creon, der König von Theben in "Antigone" - ein Held, dessen Charakterstärke immer wie-der in schwierigsten Situationen getestet wird und der nicht aufgibt (Skorpionenergie ... 8. Hausbesetzung inklusive Pluto, und Mond).

[mehr lesen]...