Astrolog-Archiv

(Bitte auf den jeweiligen Ausgaben-Block klicken, um die entsprechenden 20 Ausgaben anzuzeigen)
Artikel in grüner Farbe sind ohne Login zugänglich!
Ausgaben » [1-20] [21-40] [41-60] [61-80] [81-100] [101-120] [121-140] [141-160] [161-180] [181-200] [201-218] Aktuelle Ausgabe
• Suche (Autoren, Titel, etc.) » Inhaltsverzeichnis • Suche nach Begriffen in Artikeln »
Titel Ausgabe 105



Archiv-Übersicht
Zurück Ausgabe 105 vom 23.08.1998 • Seite 6nur mit Login!

• Astro Glossarium

Astro-Glossarium, Kl-Ko

Bruno Huber

Klimata, Mz. vom griechischen Klima = Weinrebe; obsolet. Antike und mittelalterliche Astrologen verfügten noch nicht über das heutige geographische Gradnetz zur Bestimmung der nördlichen und südlichen Breiten (Koordinaten). Sie teilten deshalb die nördliche (später auch die südliche) Halbkugel in Klimazonen ein, um so die für die Häuserberechnung notwendige Tageslänge und die davon abhängige Länge der Temporalstunden richtig berechnen zu können.

[mehr lesen]...