Astrolog-Archiv

(Bitte auf den jeweiligen Ausgaben-Block klicken, um die entsprechenden 20 Ausgaben anzuzeigen)
Artikel in grüner Farbe sind ohne Login zugänglich!
Ausgaben » [1-20] [21-40] [41-60] [61-80] [81-100] [101-120] [121-140] [141-160] [161-180] [181-200] [201-218] Aktuelle Ausgabe
• Suche (Autoren, Titel, etc.) » Inhaltsverzeichnis • Suche nach Begriffen in Artikeln »
Titel Ausgabe 108



Archiv-Übersicht
Zurück Ausgabe 108 vom 19.02.1999 • Seite 25nur mit Login!

• Klassische Astrologie | Astrologische Psychologie

Sinn und Unsinn astrologischer Prognosen

Rainer Lang

Das, was seit Bestehen der Astrologie die grösste Anziehung auf die Menschen ausübte und gleichzeitig die Astrologie den heftigsten Anfeindungen von Seiten der Kirche und später auch den Wissenschaften aussetzte und sie zur Unglaubwürdigkeit abstempeln liess, war ihr Anspruch, exakte Vorhersagen über künftige Ereignisse machen zu können. Auch heute ist für weite Bereiche der Bevölkerung die Astrologie mit Prophetie, Wahrsagerei und Zukunftsvoraussage untrennbar verbunden und sehr viele Astrologen scheinen darin ihr Hauptbetätigungsfeld zu sehen.

[mehr lesen]...