Astrolog-Archiv

(Bitte auf den jeweiligen Ausgaben-Block klicken, um die entsprechenden 20 Ausgaben anzuzeigen)
Artikel in grüner Farbe sind ohne Login zugänglich!
Ausgaben » [1-20] [21-40] [41-60] [61-80] [81-100] [101-120] [121-140] [141-160] [161-180] [181-200] [201-218] Aktuelle Ausgabe
• Suche (Autoren, Titel, etc.) » Inhaltsverzeichnis • Suche nach Begriffen in Artikeln »
Titel Ausgabe 109



Archiv-Übersicht
Zurück Ausgabe 109 vom 20.04.1999 • Seite 16nur mit Login!

• Glosse

Erkennen Verstehen Handeln, Teil 2

Markus Liniger

Wie dargelegt, beschäftigt sich der Mensch unbewusst am meisten mit dem Gegenpol dessen, was er nicht will. Dabei nähert er sich dem abgelehnten Prinzip so an, dass er dieses schliesslich selbst lebt! Aus dieser Sicht sind für ihn die interessanten und wichtigen Bereiche diejenigen, welche er bekämpft und vermeidet, denn sie fehlen ihm in seinem Bewusstsein und machen ihn unheil. Einen Menschen können nur diejenigen Prinzipien im Aussen stören, die er von sich weist und nicht als eigene erkennt. Prinzipien in diesem Sinn sind archetypische Seinsbereiche. Jede konkrete Manifestation ist dann eine formale Repräsentantin eines inhaltlichen Prinzips.

[mehr lesen]...