Astrolog-Archiv

(Bitte auf den jeweiligen Ausgaben-Block klicken, um die entsprechenden 20 Ausgaben anzuzeigen)
Artikel in grüner Farbe sind ohne Login zugänglich!
Ausgaben » [1-20] [21-40] [41-60] [61-80] [81-100] [101-120] [121-140] [141-160] [161-180] [181-200] [201-218] Aktuelle Ausgabe
• Suche (Autoren, Titel, etc.) » Inhaltsverzeichnis • Suche nach Begriffen in Artikeln »
Titel Ausgabe 113



Archiv-Übersicht
Zurück Ausgabe 113 vom 22.12.1999 • Seite 14nur mit Login!

• Astrologie & Psychologie

Interview mit Diplom-Psychologe Wolfhard König: «Es kommt die Zeit für einen Brückenschlag», Teil 2

Rita Keller

Rita Keller: Es ist bemerkenswert, dass es Möglichkeiten gibt, Grenzwissenschaften in Fachkreisen der Psychotherapie und Medizin vorzustellen und darüber zu diskutieren.
Wolfhard König: Es spielt sicher eine grosse Rolle, gerade in der wissenschaftsgläubigen Fachszene, dass Herr Ammermann und ich beide als Therapeuten anerkannt sind und einen guten Ruf haben.
Es ist für die Veranstalter wichtig, dass die Referenten als ausgewiesene wissenschaftliche Fachleute bekannt sind, Praktiker, die seit vielen Jahren in ihren Praxen arbeiten und bei LPW Vorträge halten. Wenn diese solche Themen vortragen, werden sie natürlich ernster genommen. Kollegen und Kolleginnen fragen sich dann eher, würde mir das ebenfalls helfen. «Nützt mir das etwas in meiner Praxis?» war ja auch die Fragestellung.

[mehr lesen]...