Astrolog-Archiv

(Bitte auf den jeweiligen Ausgaben-Block klicken, um die entsprechenden 20 Ausgaben anzuzeigen)
Artikel in grüner Farbe sind ohne Login zugänglich!
Ausgaben » [1-20] [21-40] [41-60] [61-80] [81-100] [101-120] [121-140] [141-160] [161-180] [181-200] [201-218] Aktuelle Ausgabe
• Suche (Autoren, Titel, etc.) » Inhaltsverzeichnis • Suche nach Begriffen in Artikeln »
Titel Ausgabe 119



Archiv-Übersicht
Zurück Ausgabe 119 vom 21.12.2000 • Seite 6nur mit Login!

• Planeten

Komplexe und unaspektierte Planeten

Liz Greene

Ein nicht aspektierter Planet steht wahrscheinlich für einen Komplex, der dem Bewusstsein zumindest anfänglich fremd ist. Das liegt daran, dass ihm keine natürlichen Wege für die Integration ins Bewusstsein zur Verfügung stehen, wie sie von Aspekten zu den persönlichen Planeten angezeigt sind. Ist solch ein vollkommen unbewusster Planet im Horoskop vorhanden, hat er für gewöhnlich eine ausgeprägte archaische und mythische Qualität,
wenn er aktiviert wird.
Eines der berühmtesten Beispiele dafür, wenngleich ein extrem negatives, ist die unaspektierte Konjunktion von Neptun-Pluto in Hitlers Horoskop. Neptun stand auf 0° 51 in den Zwillingen, Pluto auf 4° 40 des gleichen Zeichens. Ich glaube, diese Konjunktion ist eine gute Erklärung für die Art von Macht, die Hitler über das Kollektiv hatte sowie für die Art von Zwangsvorstellung, die dem Volk seinen messianischen Drang bescherte.

[mehr lesen]...