Astrolog-Archiv

(Bitte auf den jeweiligen Ausgaben-Block klicken, um die entsprechenden 20 Ausgaben anzuzeigen)
Artikel in grüner Farbe sind ohne Login zugänglich!
Ausgaben » [1-20] [21-40] [41-60] [61-80] [81-100] [101-120] [121-140] [141-160] [161-180] [181-200] [201-218] Aktuelle Ausgabe
• Suche (Autoren, Titel, etc.) » Inhaltsverzeichnis • Suche nach Begriffen in Artikeln »
Titel Ausgabe 34



Archiv-Übersicht
Zurück Ausgabe 34 vom 23.10.1986 • Seite 14nur mit Login!

• Deutungspraxis

Falsche Geburtszeit: Eine Chance zur Selbsterkenntnis, Teil 2

Rosmarie Pfulg

V E N U S: Sie, die ich im veränderlichen Bereich wähnte, im genüsslichen Zeichen Stier angesiedelt, schaut mich nun etwas traurig aus ihrem Talpunkt an. Und doch bestätigt mir das wieder so vieles in meiner Grundhaltung, nämlich: Mein Bedürfnis nach einer tiefen Geborgenheit und des Angenommenwerdens. Sie steht in einem Erfahrungsdreieck verbunden mit Mond und Neptun – das Liebesdreieck! Es steht ganz für sich, ohne Verbindung zu den anderen Aspektfiguren. Darum hat es wahrscheinlich solange gedauert, bis ich den richtigen Zugang dazu fand – die anderen Lern- und Erfahrungsdreiecke haben mir so viel Stoff zum Verarbeiten geliefert und mich in Trab gehalten, dass ich wohl immer wieder daran vorbei gerannt bin!

[mehr lesen]...