Astrolog-Archiv

(Bitte auf den jeweiligen Ausgaben-Block klicken, um die entsprechenden 20 Ausgaben anzuzeigen)
Artikel in grüner Farbe sind ohne Login zugänglich!
Ausgaben » [1-20] [21-40] [41-60] [61-80] [81-100] [101-120] [121-140] [141-160] [161-180] [181-200] [201-218] Aktuelle Ausgabe
• Suche (Autoren, Titel, etc.) » Inhaltsverzeichnis • Suche nach Begriffen in Artikeln »
Titel Ausgabe 34



Archiv-Übersicht
Zurück Ausgabe 34 vom 23.10.1986 • Seite 18nur mit Login!

• Biografie

Sathya Sai Baba

Ulrich Gross

Liebe ist meine Form, Wahrheit mein Weg, Glückseeligkeit meine Wahrheit. Wer kann dies schon von sich behaupten? Sathya Sai Baba aus einem kleinen südindischen Dorf namens Puttaparthi tut dies regelmässig. Viele Millionen Menschen auf der ganzen Welt verehren ihn als einen Heiligen, ja sogar als einen Avatar, das heisst eine Verkörperung Gottes. Zu dem grössten Erstaunen seiner Mitmenschen vollbrachte er schon als Kind die merkwürdigsten Dinge, die man nur als Wunder bezeichnen kann und mit denen sich seine übermenschlichen Fähigkeiten zeigen. Mit 14 Jahren sagte er sich von seinen Eltern los mit der Aussage, dass er nicht mehr länger ihr Sohn sei, sondern Sathya Sai Baba, eine Folgeinkarnation des Sai Baba von Shirdi, der auch heute noch von vielen Indern als Heiliger verehrt wird, und der ihn bei seinem Ableben angekündigt hatte. Seit dieser Zeit hat sich die Schar der ergriffenen und überzeugten Anhänger von Sai Baba immens ausgedehnt. In den letzten Jahren wird er auch in weiteren Kreisen Europas bekannter.

[mehr lesen]...