Astrolog-Archiv

(Bitte auf den jeweiligen Ausgaben-Block klicken, um die entsprechenden 20 Ausgaben anzuzeigen)
Artikel in grüner Farbe sind ohne Login zugänglich!
Ausgaben » [1-20] [21-40] [41-60] [61-80] [81-100] [101-120] [121-140] [141-160] [161-180] [181-200] [201-218] Aktuelle Ausgabe
• Suche (Autoren, Titel, etc.) » Inhaltsverzeichnis • Suche nach Begriffen in Artikeln »
Titel Ausgabe 80



Archiv-Übersicht
Zurück Ausgabe 80 vom 21.06.1994 • Seite 14nur mit Login!

• Astro Glossarium

Astro-Glossarium, Gi-Gz

Bruno Huber

GIR.TAB, sumerisch: Herrin aller Länder; Symbol für das Sternbild Skorpion. Auch "Haus der Venus" als Ischchara. (GISCH) LE:E: sumerisch: Holzafel, Schicksalstafel - auch AGU SHA -MM: Krone des ANU; Bezeichnung ies Stemstroms der Hyaden mit Aldebaran, dem Hauptstern des Stieres. Die Hyaden bildeten für die Sumerer den einen (östlichen) Torpfosten zum Tor des Hochzeitshauses" BAB 3ITE E-MU-TI. Der andere westliche) Torpfosten waren die Pleiaden.
MUL.MUL (>- KISHRU: SHA: ANIM) Glück; ein Wort das schwer zu definieren ist, da es individuell sehr unterschiedlich verstanden wird. Glücklich ist man z.B. wenn ein Wunschtraum in Erfüllung geht, oder wenn einem "nur Gutes" oder "nur Schönes" widerfährt. Glück kann man beim Spiel haben, : der im Geschäft, oder in der Liebe.
Wenn man vor einem gelungenen "rremehmen steht, von dem man nicht rer.au weiss wie es so gut kommen konnte, dann hat man eben Glück rehabt. Auf Glück hofft man, und wenn es kommt so ist es ein Geschenk das man sich selbst nicht bereiten könnte – ein Geschenk der Götter eben, oder der Sterne . . .
Der Begriff Glück, glücklich etc. wurde in der klassischen und traditionellen Astrologie eifrig verwendet. Es wurden eine Menge von glückverheissenden Entsprechungen gefunden, die vor allem in der Vulgärastrologie vorzüglich propagiert wurden. Auch heute noch werden in den Massenmedien geflissentlich Glückssteine, -tage, -zahlen, -orte, -töne, -färben und vieles andere angeboten, und es gibt bereits so genannte "esoterische" Märkte und Messen, an denen solches in Form von Gegenständen oder Verfahren wie Devotionalien gehandelt wird.
Die Schwierigkeit Glück zu definieren zeigt sich auch in den sehr unterschiedlichen Versuchen astrologische Elemente vor allem den Tierkreiszeichen zuzuordnen. Je nach Kulturkreis und Kulturepoche fallen diese Versuche immer wieder anders aus. Nachfolgende Tabelle ist eine von vielen möglichen Versionen...

[mehr lesen]...