Astrolog-Archiv

(Bitte auf den jeweiligen Ausgaben-Block klicken, um die entsprechenden 20 Ausgaben anzuzeigen)
Artikel in grüner Farbe sind ohne Login zugänglich!
Ausgaben » [1-20] [21-40] [41-60] [61-80] [81-100] [101-120] [121-140] [141-160] [161-180] [181-200] [201-218] Aktuelle Ausgabe
• Suche (Autoren, Titel, etc.) » Inhaltsverzeichnis • Suche nach Begriffen in Artikeln »
Titel Ausgabe 122



Archiv-Übersicht
Zurück Ausgabe 122 vom 21.06.2001 • Seite 26nur mit Login!

• Theorie der Astrologischen Psychologie

Klienten fallen nicht vom Himmel, Teil 5

Klaus Witzer

In der letzten Ausgabe haben wir uns mit der schriftlichen Werbung befasst. Jetzt gehen wir einen Schritt weiter. Der überzeugendste Werbeträger sind Sie selbst. Haben Sie keine Angst vor der Öffentlichkeit. Stellen Sie sich so echt dar, wie Sie sind. Kleine Schwächen oder Mängel sind sympathisch, denn Ihre Gegenüber erkennen, dass Sie ein Mensch sind aus Fleisch und Blut und deshalb Vertrauen verdienen.
Pressekontakte Es ist ein Unterschied, ob ich etwa vor einem Journalisten im kleinen Kreis mich darstelle, oder vor einem grösseren Publikum. Jede Kommunikation hat ihre Schwierigkeiten und Chancen. Journalisten sind neugierig und scheuen keine unangenehmen Fragen. Es ist ihr Beruf, Hintergründe zu durchleuchten
und Schwächen aufzudecken.
Doch wenn Sie Journalisten überzeugen können, haben Sie hervorragende Propagandisten für Ihre Sache gefunden. Aber hüten Sie sich vor Bestechung oder Unverschämtheiten. Da ist dieser Beruf sehr empfindlich und reagiert sauer.

[mehr lesen]...