Astrolog-Archiv

(Bitte auf den jeweiligen Ausgaben-Block klicken, um die entsprechenden 20 Ausgaben anzuzeigen)
Artikel in grüner Farbe sind ohne Login zugänglich!
Ausgaben » [1-20] [21-40] [41-60] [61-80] [81-100] [101-120] [121-140] [141-160] [161-180] [181-200] [201-218] Aktuelle Ausgabe
• Suche (Autoren, Titel, etc.) » Inhaltsverzeichnis • Suche nach Begriffen in Artikeln »
Titel Ausgabe 129



Archiv-Übersicht
Zurück Ausgabe 129 vom 23.08.2002 • Seite 8nur mit Login!

• Grundwissen

Talpunkte in den Kreuzen

Louise Huber

Die drei Kreuzqualitäten
Damit wir von den verschiedenen Wirkungen der Talpunkte in Bezug auf die Wandlungen des ICHs ein klares Bild bekommen, ist es wichtig, die drei Kreuzqualitäten kardinal, fix und veränderlich vom Standpunkt der geistigen Entwicklung aus zu betrachten. Davon können wir auch die «Talpunkt-Erfahrungen » sowohl in den jeweils vier beweglichen, kardinalen und fixen Häusern verstehen, wie auch in einer feineren Einteilung die drei Bereiche eines jeden Hauses, die ebenfalls diesen Grundqualitäten entsprechen. Nach alter Überlieferung werden die drei astrologischen Kreuze und die damit verbundenen drei geistigen und seelischen Krisen Einweihung genannt. Diese werden auch durch die drei Kreuze auf Golgatha symbolisch dargestellt. Der sich entwickelnde Mensch muss alle drei Kreuze besteigen, das Kreuz der wandelnden Form (veränderlich), das Kreuz der ewigen Seele (fix) und das Kreuz des Geistes (kardinal).

[mehr lesen]...