Astrolog-Archiv

(Bitte auf den jeweiligen Ausgaben-Block klicken, um die entsprechenden 20 Ausgaben anzuzeigen)
Artikel in grüner Farbe sind ohne Login zugänglich!
Ausgaben » [1-20] [21-40] [41-60] [61-80] [81-100] [101-120] [121-140] [141-160] [161-180] [181-200] [201-218] Aktuelle Ausgabe
• Suche (Autoren, Titel, etc.) » Inhaltsverzeichnis • Suche nach Begriffen in Artikeln »
Titel Ausgabe 130



Archiv-Übersicht
Zurück Ausgabe 130 vom 23.10.2002 • Seite 14nur mit Login!

• Alterspunkt

Alterspunkt im höheren Alter, 72–90 Jahre

Louise Huber

Viele Menschen werden heutzutage älter als früher, weshalb das Interesse an der Wirksamkeit des Alterspunktes im hohen Alter zugenommen hat. Häufig werden wir gefragt, wie er nach dem AC-Übergang, also nach dem 72. Lebensjahr wirkt. Nachfolgend versuchen wir den systematischen Ablauf durch die Häuser 1 -3 im höheren Alter zu beschreiben, als eine verkürzte Fassung der Beschreibung im Buch «Die Lebensuhr ». Bei der Deutung sollte man beachten, dass sowohl die Tierkreiszeichen mit ihren Kreuzen und Temperamenten wie auch dort stehende Planeten die Wirkung beeinflussen und verändern können.
Der Aszendent
Alter von 72 Jahren, Geburtsschub.
Im 72. Lebensjahr vollendet sich die normale Wanderung des Alterspunktes durch die zwölf Häuser. Das muss bekanntlich noch nicht das Ende des Lebens bedeuten. Am Aszendenten treffen wir auf eine kardinale Schubkraft, die uns neue Lebensenergie verleiht. Mit dem Überschreiten des AC können wir in gewissem Sinne neu geboren werden, wir erhalten ähnlich wie bei der Geburt einen Impuls, der uns mit neuer Lebenskraft erfüllt, uns vitalisiert und neu anspornt.

[mehr lesen]...