Astrolog-Archiv

(Bitte auf den jeweiligen Ausgaben-Block klicken, um die entsprechenden 20 Ausgaben anzuzeigen)
Artikel in grüner Farbe sind ohne Login zugänglich!
Ausgaben » [1-20] [21-40] [41-60] [61-80] [81-100] [101-120] [121-140] [141-160] [161-180] [181-200] [201-218] Aktuelle Ausgabe
• Suche (Autoren, Titel, etc.) » Inhaltsverzeichnis • Suche nach Begriffen in Artikeln »
Titel Ausgabe 142



Archiv-Übersicht
Zurück Ausgabe 142 vom 23.10.2004 • Seite 2nur mit Login!

• Deutungspraxis

Das Karma-Klick-Horoskop

Wolfhard H. König

Grundlagen
Klick-Horoskope sind schon immer eine Spezialität der API-Schule gewesen und in ihrer ursprünglichen Form, nämlich als Vergleich zweier  Horoskope in einer Partnerschaft, von Anfang an in den entsprechenden Kursen («Liebe und Partnerschaft») verwendet worden.
Besonders in den großen Seminarien in Achberg (z.B. zu Himmelfahrt) waren beste Studien zu treiben: z. B. zwei Teilnehmer, die sich kennen lernten und spontan gut verstanden, hatten Mond, bzw. Venus am DC oder zwei Menschen, die sich von Anfang an immer «in Reibung» befanden, hatten Saturn, bzw. Mond im 3. Haus am TP. Es waren immer diese Klickstellen nach den Häusern, die zu schnellen und heftigen Reaktionen führten, besonders wenn die beteiligten Planeten so genannten Hauptplaneten (Sonne, Mond, Saturn)  waren und aufeinander standen (Konjunktion) und in der Nähe einer Hauptachse (AC, DC, MC, IC).

[mehr lesen]...