Astrolog-Archiv

(Bitte auf den jeweiligen Ausgaben-Block klicken, um die entsprechenden 20 Ausgaben anzuzeigen)
Artikel in grüner Farbe sind ohne Login zugänglich!
Ausgaben » [1-20] [21-40] [41-60] [61-80] [81-100] [101-120] [121-140] [141-160] [161-180] [181-200] [201-218] Aktuelle Ausgabe
• Suche (Autoren, Titel, etc.) » Inhaltsverzeichnis • Suche nach Begriffen in Artikeln »
Titel Ausgabe 168



Archiv-Übersicht
Zurück Ausgabe 168 vom 29.04.2009 • Seite 32nur mit Login!

• Astrologie & Psychologie

Persönlichkeitsstörungen dargestellt aus der Sicht moderner Tiefenpsychologie

Wolfhard H. König

Persönlichkeitsstörungen
«Im Gegensatz zu den Symptomstörungen (Neurosen) fehlt bei einer Persönlichkeitsstörung ein charakteristisches Bild von umschriebenen Beschwerden (Symptomen), vielmehr handelt es sich um eine Gesamtbeeinträchtigung des Menschen und seiner Funktionen, vor allem aber der sozialen Beziehungen.» (Hoffmann/Hochapfel, Seite 179).
Wir haben im letzten Heft bereits die Borderline-Persönlichkeitsstörung (BPS) beschrieben, eine Unterform der allgemeinen Persönlichkeitsstörung (PS). Wir setzen diesen Text voraus.

[mehr lesen]...